Nacht der Wirtshauskultur beim "Ogi"

Nacht der Wirtshauskultur beim

Nacht der Wirtshauskultur mit 1. Ludmannsdorfer Spargelpräsentation!

Aus ganz Österreich, Italien und Slowenien kamen die Gäste um beim ersten Ludmannsdorfer Spargelfest in der Trattoria-Gostice- Gasthaus Ogris dabei zu sein. Bei besten Salzgebäck zum frischen Rosee, Spargelcremesuppe mit mundigen „Weisen“ dazu Hausgebeizter Prosciutto Rohschinken von Nachbarbauer Johann Kruschitz wurde umrundet von den besten Weinen der Regionen der diesen Abend zu einen Erlebnis machte. Den Ludmannsdorfer „Esparrago“ aus dem Hause Weber mit dem Kärntnerwein von Horst Wild, den Burgenländer Paul Koppitsch „Cuvee“ sowie den „Merlot“ La Pianure vom Friulaner Geraldo Placotta mit den Bleder Cremeschnitten von Konditormeisterin Ema Pogacar ließen sich schmecken, die Sänger des slowenischen Kulturvereins Bilka, Dachveredler Robert Hedenik, BGM. Manfred Maierhofer, Vize.BGM. Augustine Gasser, BR Ana Blatnik, Dir. Stefan Schellander, Architekt Diethard Siegert, Marina Einspieler, Spargelbauer Mirko Weber, Freier Wirtschaftspräsident Freddy Treu, Wirt Paul Seher mit Ralf Niemetz und Bernd Hofstätter.

Bild mit BGM. Manfred Maierhofer, Paul Seher, Christine Weber die „Spargelkönigin“, Präsident Freddy Treu, „Ogi“ Johann Ogris, die „Weinbauern“ Paul Koppitsch, Horst Wild und Geraldo Placotta.

Foto mit Anna Wild, Bleder „Cremeschnittenmama Ema Pogacar, Johann Ogris, BR Ana Blatnik, Paul Koppitsch und Geraldo Placotta,

Willy Jellitsch